Christa Lieb

Autorin

»Gefrorene Zeiten«

 

… Nach einem tragischen Unglück verlässt Familie Behrendt fluchtartig ihr Zuhause. Doch noch Jahre später droht die Familie an dem Geschehen zu zerbrechen. Überfordert mit der Situation, verlässt Philipp Behrendt mit seiner Frau Vera schließlich Deutschland. Ihre Tochter Johanna – gepeinigt von Schuldgefühlen – bleibt allein zurück.

Als sie nicht mehr weiterweiß, trifft sie Menschen, die sie mit Geduld und Liebe ermutigen, den Schritt in die Zukunft zu wagen und endlich  ihrer Vergangenheit zu begegnen …

Christa Lieb ©